Home

HCL feiert Fasching

Am Samstag, 31.01.2015, feiert der HC Bösch Bauen&Wohnen Lustenau in der Gymnasium Halle in den Fasching!
Neben dem Sport spielt das narrische Beisammensein natürlich eine große Rolle an diesem Abend! Daher erhalten alle kostümierten Greôtli FREIEN EINTRITT zum Herrenspiel sowie ein FREIGETRÄNK als kleinen Anreiz!

Die Halle ist über den gesamten Tag bewirtet und für die Faschings-Stimmung an der HCL-Bar wird traditionell DJ KLAUS allen Gästen richtig einheizen!

Die Spiele im Überblick:
12:00 mJD - HC Bodensee
13:20 wJD - SG Argental-Tannau
14:40 wJC - TSB Ravensburg
16:10 Herren 2 - FC Kluftern
17:50 Damen - SV Tannau
19:30 Herren - SC Lehr

 

Erster Heimspieltag 2015

Die Mannschaften des HC Bösch Bauen&Wohnen Lustenau laden zum ersten Heimspieltag im neuen Jahr!
Spannende Spiele, ein gute Küche und Spaß an der HCL-Bar sind garantiert!

Wir freuen uns schon auf die tolle Stimmung in der Gymnasiumhalle! Mit etwas Glück dürfen wir bei den Herren am Samstag auch ein kleines Geheimnis lüften!

Samstag:
13:40 Uhr wJC – SSV Dornbirn/Schoren
15:10 Uhr wJD – TSG Ailingen
16:30 Uhr mJC – TG 1848 Bad Waldsee
18:00 Uhr mJD – Bregenz Handball
19:30 Uhr Herren 1 – SG Ulm & Wiblingen 

Sonntag
Ab 09:30 Uhr Spieltag der weiblichen U10 laut Spielplan
17:00 Uhr wJD – FC Kluftern

 

Frohes neues Jahr!

Wir melden uns erstmals 2015, wünschen allen ein tolles und erfolgreiches neues Jahr!

Doch wir haben nicht nur Glückwünsche im Gepäck sondern auch spannende Neuigkeiten! 
Unsere Damen und Herren haben beim diesjährigen Neujahrsturnier von Bregenz teilgenommen. Dabei konnten sich unsere Herren, noch immer mit dezimierten Kader (Dangel, Hämmerle - verletzt, Schneider T. - krank, Bösch K., König - verhindert), gleich im ersten Anlauf den Turniersieg sichern. Dabei setzte man sich gegen die Mannschaften aus Hard und Bregenz, die mit einem guten Mix aus Routine und jungem Elan der U20 antraten, durch. Die Damen starteten mit guten Leistungen gegen die starken Gegner aus Dornbirn, Innsbruck und Weingarten ebenfalls gut ins neue Jahr. Einziger Wehrmutstropfen: Nicole Coen verletzte sich im Angriff am Knie. Wir wünschen selbstverständlich eine schnelle Genesung!

Bereits am Samstag geht es in der Liga mit wegweisenden Spielen weiter. Die Damen wollen die Truppe vom SSV Dornbirn/Schoren 2 vom 2. Platz stoßen und mit Punkten gleich ziehen. Unsere Herrenmannschaft muss nach Biberach zum Spitzenduell. Beide Mannschaften liegen ex aequo auf Rang 2 und möchten sich selbstverständlich als erster Verfolger von Friedrichshafen etablieren. Obwohl die personelle Situation besser aussehen könnte und Biberach den Heimvorteil auf seiner Seite hat, wollen unsere Jungs zeigen, dass genügend Qualität in der Mannschaft steckt um diese Ausfälle zu kompensieren.

Außerdem reichen wir noch zwei Fotoalben von den Spielen der Damen und Herren gegen den TV Weingarten Handball e.V. nach. Ein weiteres Mal gilt hier unser Dank dem Fotografen Helmut Sonderegger. Die Fotos findet ihr in unserem Album.

 

HCL-Weihnachtsfeier mit Weihnachtsspecial

Der Handballclub Bösch Bauen&Wohnen Lustenau lädt zur jährlichen Weihnachtsfeier! 

Gleich vorweg: Wir bieten wieder unser Weihnachtsspecial! 

Für nur 8€ bekommen Fans, Freunde, Besucher des HCL 1 Essen, 2 Getränke und freien Eintritt zum Herrenspiel! Einzige Bedingung: Anmeldung mit Name und Anzahl der Personen bis spätestens Mittwoch, 10.12., an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Die Bons gibt es dann am Aufgang zur Tribüne!

Neben dem besinnlichen Beisammensein, steht natürlich auch der Handballsport im Fokus unserer Weihnachtsfeier und da gibt es wieder jede Menge Action. Der Vereinsvergleich mit Weingarten (Damen und Herren) dürfte besonders interessant sein, doch auch unsere Herren 2 möchten den erfolgreichen Trend fortführen. Abgerundet wird dassportliche Programm mit unsere Jugendmannschaften sowie einem kleinen Schulturnier der Volksschulen, die vom HCL eingeladen wurden.

Anschließend darf an der HCL-Bar natürlich auch ein wenig gefeiert werden. Auch das beliebte Tschin-Tschigga-Weihnachtsturnier wird es wieder geben.

Wir freuen uns schon auf die tolle Stimmung in der Gymnasiumhalle! Anmelden nicht vergessen ;)

Spiele in der Übersicht:
10:20 Uhr mJD – HSG Friedrichshafen
11:40 Uhr mJC – FC Kluftern
13:10 Uhr wJB – HCL Vogt
14:40 Uhr mJB – TSV Lindau
16:10 Uhr Herren 2 – TS Dornbirn
17:50 Uhr Damen – TV Weingarten 2
19:30 Uhr Herren 1 – TV Weingarten

 

HCL Herren melden sich zurück

Die Herren des HC Bösch Bauen&Wohnen Lustenau melden sich nach zuletzt 2 Niederlagen im Titelrennen zurück. Dank einer stark verbesserten Abwehr konnte man die Gäste aus Langenargen-Tettnang mit 32:22 bezwingen und somit wieder auf die Siegerstraße zurückkehren. Außerdem verlor Tabellenführer Friedrichshafen in Ulm-Wiblingen seine weiße Weste und ist bei einem Spiel weniger wieder punktegleich mit unseren Herren.

Bericht des Gegners

Weiterlesen: HCL Herren melden sich zurück

 

Herren etwas aus dem Tritt geraten

Nach der schmerzlichen Niederlage im Spitzenspiel müssen sich die HCL Herren erneut überraschend und knapp gegen den SC Vöhringen geschlagen geben. In einem durch Härte geprägten Spiel ließen sich unsere Jungs zu sehr aus dem Konzept bringen und am Ende erneut mit 20:19 unnötig Punkte liegen.

Bericht des Gegners

Weiterlesen: Herren etwas aus dem Tritt geraten

 

HCL Herren mit erstem Punktverlust

Die HC Bösch Bauen&Wohnen Lustenau Herren mussten sich dem größten Konkurrenten aus Friedrichshafen knapp mit 26:29 geschlagen geben. Der Sieg gegen die Häfler wäre bei anständiger Abschlussquote aber mehr als möglich gewesen, doch gegen die effektiven Gäste lieferte man sich vergangenen Samstag ganz einfach viel zu viele Fehler im Angriff und verschenkte somit 2 Punkte. Die HSG Friedrichshafen/Fischbach ist nach dem verdienten Sieg dank fehlerfreier und kaltschnäuziger Leistung nun alleiniger Tabellenführer.

Für vollständigen Bericht weiterlesen - Bericht des Gegners

Weiterlesen: HCL Herren mit erstem Punktverlust

 

Gelungene Premiere der U8 und unserer mU10 Mannschaft!

Unsere U8 konnte bei ihrem ersten Turnier am 9. November in Hard gleich den guten 4. Rang in ihrer Leistungsklasse erreichen und ging dabei in 5 von 7 Spielen als Sieger vom Platz. Gespielt wurden dabei die Spiele Aufsetzerball sowie Mattenhandball, bei denen unsere Kinder tolle Leistungen gezeigt haben.

Am Ende freute man sich über die ersten Medaillen der Saison, denen sicherlich noch einige folgen werden. Mit dabei in Hard waren: Chiara, Larissa, Luca, Ekin, Ceylin und Ana!

Der nächste Spieltag findet am 30. November in Bregenz statt und unsere Kids sind schon ganz wild darauf zu zeigen, was sie bis dahin neues gelernt haben!

 

 

Einen tollen Einstand feierte auch das neue mU10 Team rund um Trainer Peter Niksic am Sonntag, 16. November beim VHV Spieltag in Lustenau. Die neu formierte Mannschaft konnte zwei der drei Vorrundenspiele gewinnen. Im Finalspiel um Platz 3 gegen Bregenz hatten die Lustenauer mit 4:3 ebenfalls das bessere Ende für sich.

Somit konnte die neue Truppe mit Valentin Hagen, Fynn Hämmerle, Felix Hämmerle, Moritz Hämmerle, Felix Vetter, Danijel Lackovic und Tormann Anton Fischer gleich bei ihrem ersten Spieltag viel Erfahrung sammeln und Siege feiern.

Eindrücke zum Spieltag gibts in unserem Fotoalbum!

 

 

Seite 1 von 27

Zum Anfang