Home

Zweites Spiel, zweiter Sieg

Die Herren des HC Bösch Bauen&Wohnen Lustenau gehen auch im ersten Auswärtsspiel der Saison als Sieger vom Platz und besiegen die SG Ulm/Wiblingen mit 21:22. Erneut ein knappes Endergebnis, doch im Gegensatz zu der Begegnung mit Biberach, machten sich unsere Herren in dieser Partie selbst das Leben schwer, führten jedoch die gesamte Partie und traten schlussendlich verdient mit 2 Punkten im Gepäck die Heimreise an.

Für gesamten Bericht, weiterlesen.

Weiterlesen: Zweites Spiel, zweiter Sieg

 

Herren starten mit wichtigem Sieg in die neue Saison

Die neue Bezirksliga Saison 2014/15 hat begonnen und wartet mit einigen Veränderungen auf. Hatte man im letzten Jahr noch insgesamt 6 Lokal-Derbys, so gibt es in dieser Spielperiode leider keine einzige dieser stets spannenden Begegnungen. Hohenems als verdienter Meister versucht sich dieses Jahr in der höheren Landesliga, Bregenz musste als Absteiger den Gang in die Bezirksklasse antreten und der letzte verbleibende Ländle-Vertreter Dornbirn zog ihre Mannschaft aufgrund zu weniger Spieler zurück und spielen nun mit unserer 2. Herren-Mannschaft in der Kreisliga. 

Für den gesamten Artikel, bitte weiterlesen.

Weiterlesen: Herren starten mit wichtigem Sieg in die neue Saison

 

Bilder vom Wochenende

Dank unserem treuen Fotografen Helmut Sonderegger konnten wir unsere Fotogalerie wieder um 2 Alben mit herrlichen Bildern erweitern! Vielen Dank! 
Es sind dabei Fotos der Damen gegen den SSV Schoren 2 und der Herren gegen Biberach zu finden.

 

ASVÖ-Familiensporttag bei Sportparkeröffnung

Dieses Wochenende (26.-28.) feiert Lustenau die Eröffnung des Parkstadions sowie des Jugendplatzes im Sportzentrum. 
Im Rahmen der Eröffnung findet auch der ASVÖ Familiensporttag statt, an dem wir uns selbstverständlich auch beteiligen. Kommt vorbei und besucht uns am Stand. Wir freuen uns!

genauere Informationen unter: http://www.asvoe-familiensporttag.at/files/doc/Plakate-und-Flyer-Familiensporttag/Familiensporttag_Lustenau_Flyer_web.pdf

 

 

Saisoneröffnung 2014/15 - Das Warten hat ein Ende

Viel Zeit ist seit dem letzten Heimspiel vergangen, doch die nächste Saison steht endlich vor der Tür! 
Dabei treffen unsere Damen gleich zu Beginn im Derby auf die Lokalrivalinnen des SSV Dornbirn/Schoren 2.
Unsere Herren haben mit dem Mitfavoriten aus Biberach eine nicht weniger schwierige Aufgabe.
Dennoch wollen beide Mannschaften mit einem Sieg in die neue Saison starten, wozu natürlich die Unterstützung unserer Fans überaus wichtig ist!

Auch unsere junge Truppe der Herren 2 sind gegen Ailingen 2 im Einsatz und wollen dieses Jahr wieder Siege feiern.
Hinzu kommen noch unsere beiden B-Jugendmannschaften sowie die weibl. U12, die den ganzen Handballtag abrunden.

Die Halle ist wie gewohnt bestens bewirtet und auch das Feiern der erhofften Siege wird an der HCL-Bar nicht zu kurz kommen.

Wir freuen uns wie immer über zahlreiche Zuschauer und eine tolle Stimmung in der Halle!

Die Spiele in der Übersicht:
> 11:40 wJB - SSV Dornbirn/Schoren
> 13:10 mJB - TSZ Lindenberg
> 14:40 wU12 - HC Hard
> 16:10 Herren 2 - TSG Ailingen 2
> 17:50 Damen - SSV Dornbirn/Schoren 2
> 19:30 Herren - TG Biberach Handball

 

Gelungene Generalprobe mit Wehrmutstropfen

Die Herrenmannschaft belegt beim VHV-Cup 2014/15 den dritten Rang. Die Schützlinge von Coach Csuti mussten sich nach einem tollen Spiel den Rivalen aus Feldkirch in Feldkirch wieder einmal knapp mit 16:15 geschlagen geben, die sich später im Finale gegen Hohenems (17:13) erneut den Titel holten. Im Spiel um Platz 3, das beide Mannschaften als Trainingsspiel nutzten, besiegte man die zweite Garde aus Bregenz mit 23:18.
Wir gratulieren dem HC BW Feldkirch zum Titel und wünschen viel Erfolg im ÖHB-Cup!

Dennoch kann man die Woche als gelungene Generalprobe für die anstehende Bezirksligasaison betrachten, denn immerhin wurde der langjährige Landesligist Feldkirch im Trainingsspiel in eigener Halle noch mit 32:25 geschlagen.
Die gezeigten Leistungen belegen wieder die Heimstärke unserer Herren und lassen auf eine spannende Saison hoffen.

 

Sendepause beendet

Lange war's still rund um den HCL, doch wir melden uns zurück und haben als Entschuldigung jede Menge Neuigkeiten im Gepäck:

1. Wir sind überaus stolz, mitteilen zu dürfen, dass Monika Haller den Einzug ins 98er-Jugendnationalteam geschafft hat!!! Der HCL gratuliert natürlich recht herzlich und hofft weiterhin auf freudige Nachrichten!

2. Der Handballclub Bösch Bauen&Wohnen Lustenau veranstaltet für alle 6-10 Jährigen im Rahmen des "School is out"-Sommerferienprojekts am 2.September einen Handballnachmittag (14:00-17:00 Uhr) in der Gymnasium Halle. Anmeldungen bitte bis 26. August per Mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. (Name, Geburtsdatum und Telefonnummer bitte angeben)

3. Unsere Damen und beide Herren-Mannschaften befinden sich seit Wochen im Training für die kommende Saison. Ein ambitioniertes Ziel erfordert schließlich auch eine ambitionierte Vorbereitung. Wieder mit dabei und alle Hände voll zu tun: Konditionstrainer Horst Galler

4. Die Leistungsdichte im Herren-Kader wurde durch die beiden Rückkehrer Simon Schneider (Studium) und Martin Hämmerle (HC Hard) sowie einen Neuzugang, Szaboics Kupi (Ungarn), weiter erhöht. Außerdem machen auch bei den Herren-2 einige Spieler mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Ein erneuter Engpass durch Verletzungen wie vergangene Saison soll dadurch vorgebeugt werden. Leider haben wir mit Alex Nessler (Studium) auch einen Abgang zu verzeichnen.

5. Bei den Herren und Damen wird der eingeschlagene Weg mit den Trainern Gyula Csuti und Walther Heilmann weitergeführt. Bei den Herren 2 übernimmt das Trainer-Trio Thomas Rettl, Stefan Engelmair und Burkhard Alfter den Posten des langjährigen Trainers Andi Fitz. Wir möchten Andi für seine ehrenamtliche Arbeit der letzten Jahre danken!

6. Mit Rainhard Kohler konnte ein wichtiger Posten im Bereich Sponsorbetreuung besetzt werden. Wir möchten uns sehr herzlich für dieses Engagement bedanken!

7. Bereits am 30.8. (Herren) und 31.8. (Damen) stehen im Rahmen des VHV-Cup die ersten Pflichtspiele in Rieden-Vorkloster (Bregenz) auf dem Programm. Zwei Wochen später wird in Feldkirch in der Endrunde der Titel vergeben, der gleichzeitig zur Teilnahme am ÖHB-Cup berechtigt.
Die HVW-Saison startet dann am 20.9. mit einem Damen-Derby und dem Aufeinandertreffen von 2 Titelaspiranten bei den Herren in der Gymnasium-Halle.
Der Spielplan auf der Homepage wird demnächst aktualisiert. Bis dahin verweisen wir auf den Gesamtspielplan der HVW-Seite (hier klicken).

8. Auch die restliche Planung und Vorbereitung der Saison 2014/2015 verläuft auf Hochtouren. So kann man sich schon mal die Termine 8.11., 13.12. und 31.1. im Kalender als Pflichttermin reservieren. Weitere Informationen dazu folgen zeitgerecht.

Selbstverständlich sind wir auch stets über jede helfende Hand dankbar. Möchte sich also jemand im Verein etwas einbringen und Erfahrung in einem interessanten Bereich sammeln, darf man jederzeit gerne auf den Vorstand zukommen.

So, das war ein kleines Update zu den Geschehnissen im HC Lustenau. Wir werden uns ab jetzt wieder in kürzeren Abständen melden um euch auf Stand zu halten.

 

Neue Fotos!

Nach dem Doppelsieg der Damen und Herren zum Saisonabschluss sind wir euch noch einige Fotoalben schuldig. Wie immer ein herzhaftes Dankeschön! an Spielerin-Papi Helmut Sonderegger!

 

Seite 1 von 25

Zum Anfang