Home

HCL-Weihnachtsfeier mit Weihnachtsspecial

Der Handballclub Bösch Bauen&Wohnen Lustenau lädt zur jährlichen Weihnachtsfeier! 

Gleich vorweg: Wir bieten wieder unser Weihnachtsspecial! 

Für nur 8€ bekommen Fans, Freunde, Besucher des HCL 1 Essen, 2 Getränke und freien Eintritt zum Herrenspiel! Einzige Bedingung: Anmeldung mit Name und Anzahl der Personen bis spätestens Mittwoch, 10.12., an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Die Bons gibt es dann am Aufgang zur Tribüne!

Neben dem besinnlichen Beisammensein, steht natürlich auch der Handballsport im Fokus unserer Weihnachtsfeier und da gibt es wieder jede Menge Action. Der Vereinsvergleich mit Weingarten (Damen und Herren) dürfte besonders interessant sein, doch auch unsere Herren 2 möchten den erfolgreichen Trend fortführen. Abgerundet wird dassportliche Programm mit unsere Jugendmannschaften sowie einem kleinen Schulturnier der Volksschulen, die vom HCL eingeladen wurden.

Anschließend darf an der HCL-Bar natürlich auch ein wenig gefeiert werden. Auch das beliebte Tschin-Tschigga-Weihnachtsturnier wird es wieder geben.

Wir freuen uns schon auf die tolle Stimmung in der Gymnasiumhalle! Anmelden nicht vergessen ;)

Spiele in der Übersicht:
10:20 Uhr mJD – HSG Friedrichshafen
11:40 Uhr mJC – FC Kluftern
13:10 Uhr wJB – HCL Vogt
14:40 Uhr mJB – TSV Lindau
16:10 Uhr Herren 2 – TS Dornbirn
17:50 Uhr Damen – TV Weingarten 2
19:30 Uhr Herren 1 – TV Weingarten

 

HCL Herren melden sich zurück

Die Herren des HC Bösch Bauen&Wohnen Lustenau melden sich nach zuletzt 2 Niederlagen im Titelrennen zurück. Dank einer stark verbesserten Abwehr konnte man die Gäste aus Langenargen-Tettnang mit 32:22 bezwingen und somit wieder auf die Siegerstraße zurückkehren. Außerdem verlor Tabellenführer Friedrichshafen in Ulm-Wiblingen seine weiße Weste und ist bei einem Spiel weniger wieder punktegleich mit unseren Herren.

Bericht des Gegners

Weiterlesen: HCL Herren melden sich zurück

 

Herren etwas aus dem Tritt geraten

Nach der schmerzlichen Niederlage im Spitzenspiel müssen sich die HCL Herren erneut überraschend und knapp gegen den SC Vöhringen geschlagen geben. In einem durch Härte geprägten Spiel ließen sich unsere Jungs zu sehr aus dem Konzept bringen und am Ende erneut mit 20:19 unnötig Punkte liegen.

Bericht des Gegners

Weiterlesen: Herren etwas aus dem Tritt geraten

 

HCL Herren mit erstem Punktverlust

Die HC Bösch Bauen&Wohnen Lustenau Herren mussten sich dem größten Konkurrenten aus Friedrichshafen knapp mit 26:29 geschlagen geben. Der Sieg gegen die Häfler wäre bei anständiger Abschlussquote aber mehr als möglich gewesen, doch gegen die effektiven Gäste lieferte man sich vergangenen Samstag ganz einfach viel zu viele Fehler im Angriff und verschenkte somit 2 Punkte. Die HSG Friedrichshafen/Fischbach ist nach dem verdienten Sieg dank fehlerfreier und kaltschnäuziger Leistung nun alleiniger Tabellenführer.

Für vollständigen Bericht weiterlesen - Bericht des Gegners

Weiterlesen: HCL Herren mit erstem Punktverlust

 

Gelungene Premiere der U8 und unserer mU10 Mannschaft!

Unsere U8 konnte bei ihrem ersten Turnier am 9. November in Hard gleich den guten 4. Rang in ihrer Leistungsklasse erreichen und ging dabei in 5 von 7 Spielen als Sieger vom Platz. Gespielt wurden dabei die Spiele Aufsetzerball sowie Mattenhandball, bei denen unsere Kinder tolle Leistungen gezeigt haben.

Am Ende freute man sich über die ersten Medaillen der Saison, denen sicherlich noch einige folgen werden. Mit dabei in Hard waren: Chiara, Larissa, Luca, Ekin, Ceylin und Ana!

Der nächste Spieltag findet am 30. November in Bregenz statt und unsere Kids sind schon ganz wild darauf zu zeigen, was sie bis dahin neues gelernt haben!

 

 

Einen tollen Einstand feierte auch das neue mU10 Team rund um Trainer Peter Niksic am Sonntag, 16. November beim VHV Spieltag in Lustenau. Die neu formierte Mannschaft konnte zwei der drei Vorrundenspiele gewinnen. Im Finalspiel um Platz 3 gegen Bregenz hatten die Lustenauer mit 4:3 ebenfalls das bessere Ende für sich.

Somit konnte die neue Truppe mit Valentin Hagen, Fynn Hämmerle, Felix Hämmerle, Moritz Hämmerle, Felix Vetter, Danijel Lackovic und Tormann Anton Fischer gleich bei ihrem ersten Spieltag viel Erfahrung sammeln und Siege feiern.

Eindrücke zum Spieltag gibts in unserem Fotoalbum!

 

 

HCL Herren weiterhin siegreich

Gegen Schlusslicht Ehingen setzten sich unsere Herren des HC Bösch Bauen&Wohnen Lustenau verdient mit 35:26 durch und bauten die Serie auf 6 Siege en suite aus. Die Gäste, die etwas glücklos in die Saison starteten und am Ende der Saison vermutlich weiter oben in der Tabelle zu finden sein werden, konnten in der vollen Gymnasium-Halle nur die ersten 10 Minuten mithalten, nahmen die Niederlage jedoch sportlich fair und feierten mit der HCL-Familie das anschließende Oktoberfest!

Bericht aus Ehingen
Bilder zum Spiel (von Anna Hämmerle)

Weiterlesen: HCL Herren weiterhin siegreich

 

Handballer Oktoberfest

Auch dieses Jahr veranstaltet der HC Bösch Bauen&Wohnen Lustenau wieder das beliebte Handballer Oktoberfest - Samstag, 8.11.2014 ab 18:00 Uhr ist es wieder soweit!

Mit dabei wieder Klassiker wie Nageln, Weizenbier und bay'rische Spezialtitäten, die unser Kuchi-Team wieder frisch für euch zubereiten!
Als besonderes Highlight haben wir dieses Jahr einen traditionellen Fassanstich! Das Bier aus diesem Fass wollen wir euch als kleines Dankeschön für die treue Unterstützung auf unseren Heimspielen kostenlos ausschenken.

Wer in Dirndl, Lederhose (oder in einer kreativen Kombination aus beidem) erscheint, erspart sich damit den Eintritt.

Selbstverständlich kommt natürlich auch das Sportliche nicht zu kurz und somit haben wir volles Programm von morgens bis abends:

- 11:40 wJB - LC Brühl
- 13:10 mJC - Hc Hohenems
- 14:40 wJC - Bad Saulgau
- 16:10 Herren 2 - HSG Langenargen/Tettnang 3
- 17:50 Damen - Bad Saulgau
- 19:30 Herren - TSG Ehingen

 

 

 

HCL Herren wahren weiße Weste nach Arbeitssieg

Die Herren des HC Bösch Bauen&Wohnen Lustenau bleiben auch im 5. Spiel der Saison ungeschlagen, benötigten nach einer katastrophalen ersten Halbzeit (8:6) jedoch eine gewaltige Steigerung um gegen die stark verteidigenden Gastgeber aus Wangen beide Punkte einfahren zu können. Mit dem schlussendlich verdienten 16:20-Erfolg eroberte man die Tabellenführung zurück und wird sie in den nächsten 2 Wochen bis zum Oktoberfest auch nicht mehr abgeben.

Für kompletten Bericht wie gewohnt weiterlesen.

Weiterlesen: HCL Herren wahren weiße Weste nach Arbeitssieg

 

Seite 1 von 27

Zum Anfang